Werther – Hessisches Staatstheater Wiesbaden

“Christopher Bolducs kerniger Albert, der den erotischen Magnetismus zwischen Frau und Freund mitansehen muss…”
 Volker Milch, Wiesbadener Kurier, 11 Dec 2021

“Das zum Quartett reduzierte Solistenensemble findet eine starke Achse in dem Ehepaar, das gewiss keines bleiben wird, wie Charlottes finaler Abgang auf der Bühnenrückseite nahelegt. Bariton Christopher Bolduc singt hoch geschmeidig den Albert…”
 Axel Zibulski, Frankfurter Allgemeine Zeitung RM, 13 Dec 2021

“Der gediegene Bariton Christopher Bolduc als Albert ist wiederum zweifellos der passende Mann für Charlotte, selten, dass man das auf der Bühne so gut sehen kann.”
 Judith von Sternburg, Frankfurter Rundschau, 16 Dec 2021

“Einen sympathischen, jungen, bestens phrasierenden Albert bot Christopher Bolduc, verlieh der sonst strengen Partie weichere Wesenszüge. Zudem punktete der Sänger mit beweglichem, schön timbriertem, volltönend geführtem Kavaliersbariton auf großer Linie.”
 Gerhard Hoffmann, Online Merker, 14 Jan 2022

“Stark in Szene gesetzt ist auch die von Christopher Bolduc mit kraftvoll-kultiviertem Bariton gestaltete Partie des Albert. Durch die zahllosen Briefe, die in seinem Haus am Boden liegen, bewegt er sich wie durch ein Trümmerfeld.”
 Silvia Adler, OPERNWELT, 28 Jan 2022

“Erneut führte Christopher Bolduc seinen wunderschön timbrierten Bariton in vortrefflich changierendem Farbenspiel auf Linie und verkörperte einen sympathischen jungen Albert fernab des sonstigen Rollenbildes.”
 Gerhard Hoffmann, Online Merker, 20 Feb 2022

Anna Nicole – Hessisches Staatstheater Wiesbaden